Projekte

Der Förderverein des Lions Club Bielefeld Marswidis finanziert ausschließlich Projekte zugunsten von Kindern und Jugendlichen. Er unterstützt bedürftige Kinder und Jugendliche und fördert besonders Begabte:

Kinderzentrum Bielefeld 2017

Kinderzentrum-lions-bielefeld-2017


Lesefrühling

Lesefrühling bielefeld Förderer

Gute Projekte brauchen Zuverlässigkeit, damit sie nachhaltig wirken können. Den Lesefrühling unterstützen wir deshalb seit langem. Mit großer Begeisterung verfolgen wir immer wieder auch persönlich tolle Lesungen und beobachten strahlende Kindergesichter.

 

FABA - Familien in Balance

Insgesamt hat Lions Marswidis Bielefeld, Gütersloh das FABA Projekt über zwei Jahre mit 2.700 Euro unterstützt. Hier finden Kinder sucht- oder psychischkranker Eltern Ruhe, Entspannung und einfach einen Ort an dem sie Kind sein können - ohne Verantwortung, ohne Scham und mit Menschen, die sie liebevoll begleiten. Rainer und Renate Bethlehem haben Ihren großzügigen Garten vor 25 Jahren mit viel Liebe, Weitsicht und Sachverstand angelegt. Entstanden ist eine Oase für Mensch und Tier. In diesem Garten treffen sich die Kinder mit qualifizierten Betreuern einmal in der Woche von März bis September. Kartoffeln werden gepflanzt und später im Jahr geernten. Es wird gemalt, erzählt und manchmal einfach nur genossen. Ein Wigwam aus Bohnenkraut, zahlreiche Kräutersorten, popowarme Eier und vieles mehr können die Kinder hier bestaunen und erleben. Das tut gut.

lions marswidis bielefeld in gütersloh

 

3.500 Euro an das Bielefelder Kinderzentrum

Den Reinerlös aus den Activities "Kino-Matinée" und "Kuchenverkauf am Lenkwerk" hat Lions Marwisdis dem Kinderzentrum Bielefeld gespendet. Die Leiterin des Kinderzentrums Frau Welscher hatte ihre Einrichtung im Club vorgestellt und die Präsidentin Uli Dohse hatte das Kinderzentrum besucht. Frau Welscher hat mit Ihrer Arbeit überzeugt.

spende-kinderzentrum-bielefeld

2.000 Euro für die Hauptschule Ost in Gütersloh

Schüler und Schülerinnen der Hauptschule Ost mit Maja Beckmann, Birgit Meier-Anwey (beide Lions Marwidis), Sabine Griep (Leiterin der Theater-AG), Anke Freytag (Schulleiterin der Hauptschule Ost) und Daniela Banze (Leiterin der Tanz-AG).

Zum ersten Mal mit Profiausstattung hat am Dienstag, den 26. Juni 2012 die Theater- und Tanz-AG der Hauptschule Ost ein Stück in der Mediothek der Schule aufgeführt. Zur Profiausstattung maßgeblich beigetragen hat der Lions Club Marswidis mit einer Spende in Höhe von 2.000 Euro. Damit hat die Hauptschule Ost die Ausstattung der Mediothek um einen Laptop, einen Technikschrank und ein Pad, mit dem die gesamte technische Anlage von jedem Punkt des Raumes gesteuert werden kann, erweitert.

Vom selbst erdachten und selbst inszenierten Theaterstück „Die Fruchtzwerge-Fabrik“ der Schülerinnen und Schüler der Klasse 5b war das Publikum begeistert: Die Theatergruppe ist gerne den Rufen nach Zugabe nachgekommen. Die Leiterin der Theater-AG Sabine Griep und die Leiterin der Tanz-AG Daniela Banze begleiten die Gruppe seit einem Jahr. „In Klasse sechs bin ich wieder dabei“, freut sich ein Schüler. „Dank der fest installierten Technik haben wir nicht nur die technische Voraussetzung für tolle Theaterstücke geschaffen, sondern gleichzeitig einen professionell komplettierten Medienraum und prima Arbeitsbedingungen für die Video-AG“, strahlt Anke Freytag, Schulleiterin der Hauptschule Ost.

Lesesessel für die Stadtbibliothek Bielefeld

Aus der kontinuierlichen Zusammenarbeit mit der Stadtbibiothek Bielefeld im Rahmen des Lesefrühlings ist das nächste Projekt entstanden: Der kunterbunte Lesesessel für die Kinderbibliothek. Wir haben ihn finanziert und natürlich ausprobiert.

Spende Lions Gütersloh

(v.l.) Der erste Leser, Doris Braunert, Hildegard Wiewelhove, Margit Wadehn, Harald Pilzer (Stadtbibliotheksdirektor)

"Kids malen mit Lydda Künstlern" - Dialog zwischen Kindern und Künstlern

Dieses Projekt ist eine Innovation: Kinder lernen von und mit behinderten Künstlern des Künstlerhauses Lydda in Bethel. In Kooperation mit Schulen in Bielefeld und Gütersloh machen sie gemeinsam Kunst. Auf diese Weise findet Begegnung statt. Dabei entwickelt sich Achtung für die Kompetenz und Besonderheit des Anderen.

Lesefrühling - Die Kinderliteraturtage

lesefruehling bielefeld gütersloh

Kontinuität ist uns ein Anliegen. Deshalb unterstützen wir seit mehreren Jahren den Lesefrühling in Bielefeld und Gütersloh: Lesen, lachen, leben: Kinder treffen ihre Lieblingsautoren, lernen aktuelle Bücher kennen und erleben die Freude am Lesen gemeinsam – das ist das Konzept des „Lesefrühlings“. Zehn bis fünfzehn hervorragende Autorinnen und Autoren stellen ihre neuesten Bücher jeweils in den Zentralbibliotheken in Bielefeld und Gütersloh persönlich vor. Die Veranstaltungsreihe für neugierige Kinder im Alter von 4 bis 12 Jahren ist die größte Kinder-Literaturreihe zwischen Hamburg und dem Ruhrgebiet.

Kinder ins Theater!

In der Weihnachtszeit laden wir Kinder, die sonst die Chance nicht hätten, ins Theater Bielefeld und ins Theater Gütersloh ein. Die Kinder sehen das Weihnachtsmärchen. Wir organisieren die Karten und begleiten die Kinder mit den betreuenden Pädagogen ins Theater. Das ist für die Kinder und für uns ein Highlight.

Lesebus

lions bielefeld lesemobil

Der Lesebus bringt als fahrende Bibliothek Bücher und anderen Lesestoff zu Schulen und zu entfernten Stadtteilen. Der Förderverein des Lions Clubs Bielefeld Marswidis hat die Anschaffung des Busses finanziert.

Im Laufe der vergangenen 15 Jahre haben wir noch mehrere andere Projekte unterstützt wie z. den Aufbau eines Behandlungsraumes für geistig und körperlich behinderte Kinder und Jugendliche auf St. Lucia,den Kinderzirkus Quamboni sowie das Kinderzentrum Gilead.